In Hund in Frankfurt, Hund in Mainz, Hunderunde, Schipperke, Tibetterrier, Veränderung

Huru titel

Heute war wieder Hunderunde – der kostenlose, unverbindliche Sonntagsspaziergang für Hunde, die Hunde mögen, den ich seit 2009 organisiere. 21 Hunde sind mit ihren Menschen gekommen. Wenn ich ankomme, und so viele Hunde und menschen da stehen sehe, die meisten noch angeleint und irgendwie beengt an einem Parkplatz, einer Straße, viele bellen – dann denke ich immer „ob das gut geht?“, „ob das Spaß macht?“ – und ich glaube, viele Hunde denken genau das gleiche,wenn sie ankommen. Manche müssen sich dann in Bellen Luft machen.

Ja, und dann gehen wir los, und die Sonne scheint, und die Leinen werden nach und nach abgemacht, die Hunde beschnüffeln sich, sortieren sich, erkunden, wer Rennen will, wer Spielen will, verlieren Frauchen und Herrchen, finden sie wieder… und es ist alles gut. Harmonisch. Jedes Mal wieder.

Huru1 Huru2
Huru4 Huru5

In den 8 Jahren Hunderunde – bis letztes Jahr monatlich, 2016 vierteljährlich, jetzt ist der Deal, dass ich vierteljährlich auf jeden Fall komme, und in den Zwischen-Monaten Hunderunden ohne mich stattfinden, wenn sich ein Verantwortlicher finde – habe ich zweimal Leute bitten müssen, nicht mehr zu kommen, sonst war immer alles gut. Toll, oder?

Huru6

Ich finde es superschön, meine Hunde in der Gruppe zu beobachten, ihr Sozialverhalten mit verschiedenen anderen Hunden. Rike (ihre dritte Hunderunde) muss alles mitkriegen, überall mitmischen. Sie versteht sich nach wie vor mit allen Hunden. Wenn es mal rauere Töne gab, ist sie heute aber immer schnell zu mir gekommen. Habca ist ja normalerweise „mein Schatten“. Heute fand ich sie gelassen, sie hat auch immer mal andere Hunde begrüßt, Gerüche erkundet, Leckerli anderer Leute geklaut. Für sie habe ich die Hunderunde mal gegründet – damit wir Hunde kennen lernten, nachdem wir von Berlin nach Mainz gezogen waren. 

Berichte über frühere Hunderunde findet ihr hier: http://www.diehundephilosophin.de/category/blog/hunderunde/   

Huru3

 

Leave a Comment