In Agility, Dogdance, Dummytraining, Entspannungstraining, Ferien, Festtage, Feiertage, Hund in Frankfurt, Hund und Kind, Hunde-Frisbee/ Discdogging, Hundeerziehung, Hundeschule, Hundesport, Hundetraining, Mensch-Hund-Beziehung, Spielen und Spielzeug, Sport mit Hund

Ich habe das Gefühl, dieses Jahr sind alle total früh dran mit Weihnachtsgeschenken, oder? Ich muss zugeben, dass ich tatsächlich zu den Menschen gehöre, die das ganze Jahr über Geschenkideen sammeln, und es macht mir total Spaß, jetzt hemmungslos auf Online-Shoppingtour zu gehen…

Gutscheine sind als Geschenk ja eher eine Notlösung, finde ich. *Außer* man schenkt Erlebnisse, Erfahrungen, Einsichten – diese Erlebnisagenturen finde ich ja auch toll. Hundetrainings-Gutscheine sind ein tolles Geschenk, finde ich – wenn es kein Zaunpfahlgeschenk ist (ich hatte tatsächlich mal eine Kundin, die von ihrer Großnichte einen Gutschein bekam, damit ihr Hund sie nicht immer anspringe… Sie trug es mit Fassung und hat mir das Training sozusagen zurück geschenkt.)

 

 

gutscheinEinmal den eigenen Hund als Suchhund erleben, ist ein tolles Geschenk, finde ich. Oder mit einem Profi über die Beziehung zu seinem Hund sprechen zu können. Das Vertrauen vertiefen. Ein Entspannungskurs für Hund und Mensch. Sich Spiele und Beschäftigungsideen zeigen lassen. Mit jemandem spazieren gehen, der einen ganz anderen Blick auf den Hund hat. Das sind Erfahrungen, die sich lohnen, finde ich, und die an Erlebnisse wie „mit fremden Hunden Schlitten fahren“ oder irgendwo runterspringen durchaus heranreichen.

 

 

GutscheinHuPhi1Sehr schön finde ich auch die Idee, dem Patenkind, der Nichte oder auch dem eigenen Kind eine Stunde mit Hund und Trainer zu schenken, in der das Kind ohne Eltern seine Beziehung zum Hund vertiefen kann. Das sind dann auch für mich besondere Stunden.

Ich berate Euch und Sie gern, und stelle Gutscheine immer individuell zusammen.

Am besten schreibt Ihr mir eine Mail an post@diehundephilosophin.de mit Euren preislichen und inhaltlichen Vorstellungen, und ich melde mich dann.
Ganz geheim, natürlich!