In Bretagne mit Hund, Ferien, Festtage, Feiertage, Hunde-Frisbee/ Discdogging, Hundefotografie, Hundesport, Meer mit Hund, Spielen und Spielzeug, Sport mit Hund, Tibetterrier, Wasser

Das bretonische Licht allein kann einen Fotografen schon glücklich machen. Einmal habe ich einen Vormittag erwischt, an dem einfach alles stimmte: Das Licht, die Farbe des Meeres und des Himmels, die Wellen, die Reflexionen im flachen Wasser, die Schatten – und sogar der schwarze Hund war so nass, dass sein Fell reflektiert und auf den Bildern mehr Struktur hat. Hier also einige meiner liebsten Ferienfotos.

DSCF0007 DSCF0009 DSCF0010 DSCF0011 DSCF0016 DSCF0024 DSCF0033 DSCF0034

Showing 4 comments
  • Dixie

    Wunderschöne Fotos!
    Und wann sehe ich Habca wieder?

    WuffWedel,
    Dixie

  • Habca und Miriam

    Dixie! Mein Personal ist faul, die sitzen die ganze Zeit rum und quatschen und hacken auf ihren Computern rum. Ich schreibe ihnen immer auf die ToDo-Listen: DIXIES ANRUFEN!, aber ich glaube, sie brauchen bald Listen zur Verwaltung ihrer Listen. – Vielleicht finde ich ja auch allein zu Dir? Oder ich zieh die beiden mit meiner Mantrailing-Ausrüstung hinter mir her! Kannst Du am Sonntag einmal kräftig pupsen oder eine Dose Pansenkekse umwerfen? Dann find ich Euch.

    Habca

  • banjo's Frauchen

    Das sind wirklich traumhafte Fotos in fast unwirklichem Licht.

    umgeworfen
    Banjo’s Frauchen

    PS: In Tom’s Blog liegt ein Stöckchen für dich, wenn du eins magst. ;)

  • Hoshi

    Ja, wirklich wunderschone Fotos!!!

    Wüffchen
    Hoshi

Leave a Comment