In Apportieren und Dummytraining, Clickertraining, Hundeschule, Hundetraining, Trainingstechnik, Tricks

Ich schwanke ja immer noch zwischen „klar machen wir alles online, kein Problem“ und „äh, doch, es IST ein Problem, und ich habe keinen Bock so zu tun als wenn nichts wäre, und mehr Zeit als vorher habe ich auch nicht“. Ich habe in den letzten beiden Wochen viel online trainiert, manche Stunden waren super, andere nicht so. Auch nicht anders als offline.

Aber als ich so da saß und überlegt habe, was ich machen soll, und ich mich auf Facebook mal wieder erschlagen fühlte von dem Gefühl, alle machen spontan die großartigsten Dinge online, und es geht ihnen großartig dabei – da habe ich meine liebe Freundin Anne angerufen. Die ist auch Hundetrainerin, und hat schonmal ein Trick-Seminar in meinem Dachgeschoss gegeben und hat Ideen zu Rikes Poolparty beigesteuert. Die war auch ein bisschen Corona-deprimiert. Ich habe darüber geredet, dass ich mich ja eigentlich mit diesem Online-Kram schon auskenne, dass Zoom und Skype und so weiter nicht wirklich kompliziert ist, also man könnte ja schon… Und weil wir oft bedauern, dass wir so weit auseinander wohnen, und weil zusammen eh (fast) alles mehr Spaß macht, haben wir beschlossen, die Eva, die bis vor kurzem meine Frankfurter Mitarbeiterin war, noch ins Boot zu holen, und zu dritt online Sachen anzubieten, die Spaß machen. Uns, und Euch.

Letzten Mittwoch war das „Kick Off“, und wir haben gute Rückmeldungen gekriegt. Diesen Mittwoch (1.4.) um 17h könnt ihr nochmal kostenlos reinschnuppern und die Technik ausprobieren. Wir bieten Euch drei Workshops an: apportieren/ aufräumen, einen Gegenstand umrunden, und Bodentargets. Damit ihr eine Vorstellung habt, was das ist, haben wir euch einen Film gemacht:

 

Wir freuen uns auf Euch: Mittwoch, 1.4., 17h-18h, kostenlose Probestunde. Einfach eine MAil schreiben, dann kriegt ihr den Link.