In Erziehung und Lernen, Hund im Stress, Hund in Frankfurt, Hundeerziehung, Hundesitter, Hundetraining, Mehrhundehaltung, Schipperke, Spielen und Spielzeug, Taunus mit Hund, Tibetterrier

hundephilosophin1710-19

Natürlich haben die Hundemädchen und ich nicht auf unsere Intelligenzspiele verzichtet, während wir Besuch hatten! Mit mehren Hunden mache ich das so:

  • entweder einer ist dran, alle anderen warten im Sitz oder Platz oder z.B. auf einer Decke oder in einer Box – und werden dabei auch belohnt
  • oder alle haben gleichzeitig etwas zu tun, mit räumlichem Abstand
  • meine zwei lasse ich auch gemeinsam an einem Spielzeug arbeiten. Das Spiel und das darin enthaltene Futter sind dann nicht so toll, dass uns die Erregung durch die Decke gehen würde.

Von Variante 1 habe ich Euch ein Filmchen gemacht:

Viel Spaß beim Spielen!

 

 

 

Leave a Comment