In Abenteuerspaziergang, Antijagdtraining/ Jagdersatztraining, Hundetraining, Mehrhundehaltung, Rückruf, Taunus mit Hund, Trainingsanleitungen & Ideen, Walking Lunch

Der Hundespaziergang ist für viele derzeit echt das Highlight des Tages, oder? Für den Hund ja eh. Und zwischen Homeoffice, Homeschooling und Homehaushalting machen wir idealerweise noch ein paar nette Spielchen mit dem Hund, stimmt’s?

Erstmal: Ich glaube, jetzt ist nicht der Zeit für Perfektionismus in Bezug auf Hundeauslastung (oder die akademische Bildung der Kinder oder die Staubfreiheit des Hauses) (andererseits: wann ist denn die Zeit für Perfektion??).

Ich habe euch ein paar Ideen hier aus dem Blog herausgesucht, die gut in diese Zeit passen – zunächst Ideen für draußen:

Fünf schnelle Spiele für den Hundespaziergang

5 Tipps für einen tollen Rückruf

101 things to do with a Baumstapel

Hingucken – Weggucken ist für mich DIE Schlüsselübung für Hundeprobleme

Ein „Rucksack-Walk“ mit der Hundegruppe – mit Freebie für Euch

 

Übrigens hat mich heute morgen jemand gefragt, wie es mir geht, wenn ich Videos von Habca anschaue. Tatsächlich muss ich immer liebevoll lächeln, wenn ich sie sehe. Manchmal wehmütig, oft denke ich: oh, da war sie noch jung, da ist sie noch gut gelaufen, oder so etwas. Meistens denke ich: wie schön sie ist, wie seelenvoll sie guckt, wie schön es mit ihr war. Wie verbunden wir waren.