In Erziehung und Lernen, Hundetraining, Leine, Mensch-Hund-Beziehung, Philosophisches

Leinegehen ist wie Händchenhalten: was dein Hund mit der Leine verbindet, entscheidest du. „Komm, wir gehen ein Stück zusammen“ oder „der Spaß ist aus, wir gehen nach Haus“? Anspannung oder Entspannung? Da-musst-du-jetzt-durch-Situationen oder schöne Ferienerinnerungen? Profi-Tipp: Gönn Dir eine Leine, die du magst. Die du gern in der Hand hältst. Die du nicht nur praktisch, sondern schön findest. Dann hast du schonmal die richtige Einstellung dazu.