Seid ihr noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Ich finde, es gab 2017 eine ganze Reihe interessante Neuerscheinungen (oder Neu-Übersetzungen) zu Hundethemen. Ich empfehle euch hier mal ein paar, um euch selbst oder andere zu beschenken. Die Links zu Amazon sind Werbelinks, das heißt, wenn ihr dadrauf klickt und bestellt, erhalte ich von Amazon ein paar Cent (oder Euro – je nachdem wie bei euch so die Geschenke ausfallen). Es steht euch aber natürlich frei, ...

Weiterlesen »

Klar kann man bei zooplus.de, beim nächstgelegenen Fressnapf oder KölleZoo schöne Sachen kaufen. Für die, die was Besonderes suchen, habe ich ein paar kleinere, nicht so bekannte Online-Shops rausgesucht. Hier findet ihr für euch selbst, euren Hund, oder den Hund der besten Freundin echt schöne Sachen:  https://www.fiveneeds.de/store/ ist die Anlaufstelle für den Bereich “Motivations-Spielzeug”. Das ist interessant für Hunde, die Sport treiben oder einen Job haben oder z.B. im Jagdersatztraining aktiv sind – und ihre Menschen. ...

Weiterlesen »

[zum ersten Teil: Haben Hunde Moral?] [zum zweiten Teil: Moral und Gefühle] [zum dritten Teil: Schuld und Gewissen] [zum vierten Teil: Eifersucht und Fairness]   Moral und Spiel Wenn man sich auf die Suche nach den evolutionären Wurzeln von Kooperation, Fairness, Vertrauen, und letztlich Moral macht, fällt das Augenmerk auf das (soziale) Spiel untereinander. Und umgekehrt: es wird oft darüber gerätselt, warum Spiel in der Entwicklung eine so große Rolle spielt, wenn es doch auch als Energieverschwendung und Verletzungsrisiko gesehen werden ...

Weiterlesen »

Seit ein paar Jahren (seit den 1990er Jahren, sagt Wikipedia) ist es auch in Deutschland recht üblich, Halloween auf die eine oder andere Art zu feiern. Da für mich und die meisten meiner Kunden Hunde eine Art Familienmitglieder sind, habe ich für mich das Bedürfnis, sie auch in alle Arten von Fest- und Feiertagen irgendwie einzubeziehen. Ich bin mir bewusst, dass das nicht das Bedürfnis von Hunden ist – ich glaube, meine Hunde sind einfach gern ...

Weiterlesen »

Heute war der erste Tag vom diesjährigen Kinderkurs. Wir haben Hundespielzeug gebastelt, die Hunde Futter aus vollen und leeren Klorollen erschnüffeln lassen, den Clicker kennen gelernt, uns gegenseitig geklickt, leckere Muffins gegessen und Kakao getrunken, das Gelände erkundet, die Hunde über Hürden und durch Reifen springen lassen… vor lauter schöner Sonne im Pool geplanscht… Treibbälle durch die Gegend geschubst…  das Programm für die nächsten Tage beschlossen… Schön war’s, und aufregend, und anstrengend! Ich glaube, die Hunde ...

Weiterlesen »

Natürlich haben die Hundemädchen und ich nicht auf unsere Intelligenzspiele verzichtet, während wir Besuch hatten! Mit mehren Hunden mache ich das so: entweder einer ist dran, alle anderen warten im Sitz oder Platz oder z.B. auf einer Decke oder in einer Box – und werden dabei auch belohnt oder alle haben gleichzeitig etwas zu tun, mit räumlichem Abstand meine zwei lasse ich auch gemeinsam an einem Spielzeug arbeiten. Das Spiel und das darin enthaltene Futter sind dann nicht ...

Weiterlesen »

  Habt ihr euch schonmal überlegt, warum ihr eure Hunde trainiert?  Ich habe ja vor kurzem darüber geschrieben, dass ich Hunden mehr Freiheit wünsche. Trotzdem würde ich meine Hunde als gut trainierte Hunde bezeichnen, und ich trainiere beruflich Hunde. Ist das nicht ein Widerspruch? Nein, ich glaube, unseren Hunden möglichst viel Freiheit zu lassen, und sie gut zu trainieren, geht Hand in Hand. Und ich glaube, dass daraus die Verpflichtung folgt, tierschonend und effizient zu trainieren. Warum also trainiere ich ...

Weiterlesen »

Nachdem ich berichtet habe, mit wie vielen kleinen Gesten Hunde ihren Menschen ihr Zusammengehörigkeitsgefühl zeigen, kann man fragen, wie eigentlich Menschen diese Gesten erwidern können. Gerade wenn die Zeiten zwischen Mensch und Hund schwierig sind, kann es wichtig sein, dem Hund vermehrt zu zeigen, dass man zusammengehört. Hier ein paar Ideen, wie man das machen kann: Kontaktliegen. Kontaktliegen muss nicht Kuscheln oder Streicheln heißen, was manche Hunde gar nicht so gern mögen. Kontaktliegen heißt genau das, wonach ...

Weiterlesen »

Hunde und Menschen sind soziale Lebewesen, sie kommunizieren (fast) den ganzen Tag.  Wer üben will, Hunde besser zu verstehen, hat deshalb viel Übungsgelegenheit. Schwierig macht es nur, gerade am Anfang, dass Hunde so schnell sind. Ich lasse meine Kunden deshalb mit Fotos anfangen, dann kann man Videos, und dann das echte Leben. Videos kann man nämlich mehrmals angucken, oder in Zeitlupe.   Manchmal filme ich irgendeine Interaktion zwischen meinen zwei Hündinnen – und staune dann oft selbst. ...

Weiterlesen »

Habt Ihr schonmal von “American K9 Nosework” gehört? Das ist ein Hunde-Sport, der in Deutschland noch fast unbekannt ist. Vielleicht, so mein Verdacht, weil es eine Reihe anderer marktbeherrschender Nasenarbeits-Sportarten gibt: z.B. ZOS® und SniffleDog. Viele von Euch machen wahrscheinlich mit dem Hund auch ähnliche Such-Spiele, ohne dem ganzen einen Namen zu geben, z.B. nach Teebeuteln suchen, dabei vielleicht Teesorten unterscheiden, oder einfach Leckerli oder das Lieblingsspielzeug suchen.   Diensthunde –  z.B. Sprengstoffsuchhunde, Zollhunde, Drogensuchhunde – fangen auch so ...

Weiterlesen »