Kinder und Hunde

 

Ich biete immer wieder Kurse an, die sich an Kinder verschiedener Altersstufen richten. Die Kinder sollten alt genug sein, ein Gespräch über Hundesprache führen zu wollen und alleine am Kurs teilzunehmen. Eltern dürfen gern am Rand warten und einen Kaffee trinken.

hundephilosophin1701-8

Wir besprechen in diesen Kursen zum Beispiel, wie Hunde sich eigentlich verständigen – untereinander, aber auch mit uns. Dazu bringen wir den Hunden etwas bei, z.B. durch einen Reifen zu springen oder einen Ball in ein Fußballtor zu stupsen. Wir finden heraus wie man so etwas am Besten anfängt. Oder wir beobachten, wie Hunde aufeinandertreffen, und überlegen uns, wie Hunde gerne spielen, und was Spielen eigentlich genau von Streiten unterscheidet. 

Meistens finden diese Kurse in den Schulferien statt. Wenn du Lust auf so einen Kurs hast, und hier noch kein Angebot findest, meld’ dich doch bei mir, vielleicht können wir was zusammen planen.

Ich habe auch schon einen Mantrailing-Kindergeburststag organisiert und Schulklassen besucht. Ich bin gespannt auf Eure und Ihre Ideen…

 

Termine 2017:

Februar 2017:  Kooperationsprojekt mit der Freien Schule Frankfurt

19.-21. Oktober 2017 (Herbstferien): Kinderkurs “Hunde-Abenteuer”, Anmeldung per Mail

girlsday2014_4

Interview mit Miriam Arndt-Gabriel in hr1 Vita zum Kurs “Hundeflüstern für Kinder”, 3. April 2013 

###26

IMG_9504 

 

Buchempfehlungen für hundeinteressierte Kinder und Eltern: